Gerissen

Zweimal Bänderriss – es gibt schönere Wochenanfänge für den Fußballfan, als solches aus dem eigenen Verein vernehmen zu müssen. Besonders wenn dafür nur ein 1:1 gegen Bochum raussprang. Mats Hummels hat sich einen Außenbandriss im rechten Sprunggelenk zugezogen und wird vier Wochen ausfallen, Alex Frei ist mit einem Teilriss an gleicher Stelle davongekommen und fällt vermutlich nur halb so lang aus.

Beides ist nicht angenehm für den BVB (für die Spieler ohnehin nicht), da es die Optionen verringert. Hummels stand gestern in der Startelf und machte ein annehmbares Spiel; der Junge wird immer sicherer, nur jetzt leider wieder durch eine Verletzung zurückgeworfen. Robert Kovac kann ihn in seiner jetzigen Form sicher ersetzen, aber Hummels gehört die Zukunft. Vielleicht ist es sogar eine schwarz-gelbe, wie sich Hans-Joachim Watzke im schwatzgelb.de-Interview anzudeuten getraut.

Alex Frei ist zwar zur Zeit in einem kleinen Tief, aber immer noch bester BVB-Torschütze in dieser Saison. Seinen zweiwöchigen Ausfall könnte man im Moment irgendwie verschmerzen; allerdings finden verletzte Spieler ja bekanntlich nicht unbedingt direkt nach der Genesung wieder zur Topform, und ein Frei in Topform könnte ein entscheidendes Plus für uns sein – Stichwort Effizienz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s