Stimme der Vernunft

Vielleicht findet die Boateng-Debatte nun einen versöhnlichen Abschluss. Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann, selbst jahrelang Stürmer und immer wieder Opfer von üblen Fouls, unterstellt dem Neu-Dortmunder bei dessen ‚Tritt‘ auf Klose keine Absicht und fordert keine übermenschliche Reaktionsfähigkeit vom 21-jährigen:

Wenn du einmal hochspringst und siehst, dass da einer unter dir liegt, wo willst du da hin mit deinen Füßen? [Quelle: Sport1]

3 Kommentare zu „Stimme der Vernunft

  1. Richtig, Jürgen, nicht die gleiche Brille aufsetzen wie der Kaiser, die Aussagen bei Premiere grenzten schon an Senilität, aber was will man erwarten von einem, der in seiner Karriere nicht einmal gegrätscht hat 😉

    Like

  2. Finde auch, das gibt Pluspunkte für den Klinsi. Man kann ja sagen, was man will, aber er denkt selbstständig und hechelt nicht den Meinungsmachern im eigenen Lager hinterher.

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s