Nur noch gute Laune

Standard

Es ist eine positive Überraschung. Ein Ergebnis, mit dem man nicht mehr gerechnet hätte; ein Ergebnis, das den einen dunklen Schatten vertreibt, der sich vor einigen Wochen über den Verein Borussia Dortmund, abseits der Profifußball-Abteilung, gelegt hatte. Der BVB kann für seine Tischtennis-Herren und Handball-Damen nun doch die Lizenz für die Bundesliga beantragen und damit den Profisport in diesen Abteilungen fortsetzen. Noch vor wenigen Wochen hatte Präsident Rauball aus steuerrechtlichen Gründen die Abmeldung der beiden Mannschaften aus dem Profi-Bereich angekündigt. Hintergrund waren die Verluste im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb der beiden Abteilungen gewesen, die nicht aus den Mitgliedsbeiträgen des Vereins oder dem Vermögen der Kommanditgesellschaft auf Aktien ausgeglichen werden durften.

Nun ist es in einer Art konzertierten Aktion gelungen, doch noch genügend Sponsoren zu finden, um den Spielbetrieb für die nächsten drei Jahre zu sichern und damit natürlich auch Spielraum für längerfristige Planungen zu schaffen. Bei den Sponsoren handelt es sich ausschließlich um Unternehmen aus der Region Dortmund, was deutlich macht, dass der ‚Paukenschlag‘ vom Monatsanfang vor allem dort für Wiederhall sorgte. Schön zu sehen, dass es wirklich eine Art ‚regionale Solidarität‘ zu geben scheint (die natürlich und zu Recht den Sponsoren auch ein positives Image verpasst); schön zu sehen auch, dass für unsere Vereinsoberen die Handballerinnen und Tischtennis-Spieler wirklich mehr als ein bloßes Anhängsel zu sein scheinen. Gute Laune!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s