Gerüchte und Wahrheit

Dieser Tage werden viele Namen gehandelt im Fußball. Teils planmäßig, weil das Saisonende naht und die Planungen für die kommende Spielzeit schon auf vollen Touren laufen, teils aufgrund von besonderen Umständen. Ein Name, der schon seit einigen Wochen auf Sportseiten und in diversen Blogs im Zusammenhang mit Hertha BSC kursiert, ist der des argentinischen Welttorjägers von 2008: Lucas Barrios. Der 24-jährige hat im letzten Jahr in Chile für Erstligist Colo Colo 37 Tore in 36 Spielen erzielt. Nun soll der Spieler selber bestätigt haben, dass auch von Seiten Werder Bremens und des BVB Interesse an ihm besteht.

In Wahrheit würde ein solcher Transfer für uns nur in Frage kommen, wenn lukrative Abgänge wie Alex Frei oder vor allem Kuba zu verzeichnen wären, denn Barrios hat noch Vertrag bis 2013 und soll etwa sechs Millionen Euro kosten. Beides keine besonders verlockenden Optionen.

Näher an der Wahrheit könnte ein Gerücht sein, von dem die seriöse „Stuttgarter Zeitung“ berichtet: Felix Magath soll in der kommenden Saison in Personalunion Trainer und Manager bei Schalke 04 werden. Das Ganze wird angeblich noch unter der Decke gehalten, um den Endspurt in der Liga nicht zu beeinträchtigen. Das wäre natürlich ein Hammer und die überzeugendste Lösung, die man auf der Großbaustelle Gelsenkirchen präsentieren könnte. Magaths Vertrag in Wolfsburg läuft noch bis 2010, die Vertragsverhandlungen stocken jedoch. Der Alleinherrscher beim Autoklub soll eine Verdoppelung seines Gehalts von 2,5 Millionen Euro anstreben.

Da fragt man sich natürlich, wie das mit dem angekündigten Sparkurs der Blauen zusammenpassen soll, zumal noch eine Entschädigung für den vorzeitigen Wechsel Magaths fällig werden dürfte. Legt etwa der Gasriese was drauf oder setzen die Fachleute aus Vorstand und Aufsichtsrat alles auf eine Karte?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s