Jeder Verein hat die Fans, die er verdient

Der „Akademiker-Fanclub Hoffenheim“ hat zur Partie TSG v BVB ebenfalls einen Beitrag veröffentlicht, dessen Fazit ich euch nicht vorenthalten will:

Und auch unsere Mannschaft braucht mehr Ruhe und Erfahrung: Borussia gelang es, unserer Mannschaft ihre emotionale Art aufzuzwingen. Dabei bringt man doch schon seinen Kindern bei:

Streite dich nie mit einem Idioten. Er zieht dich runter auf sein Niveau und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung.

Ich habe lange nach einem Augenzwinkern gesucht, da die Homepage ansonsten eher halb ernst daher kommt. Dann habe ich entschieden, dass es nicht existent ist oder zumindest zu gut versteckt. Liebe Akademiker: Der schlechteste Witz ist der, den keiner findet. Und zwischen Ironie und Arroganz verläuft oft nur ein verdammt schmaler Grat. Kommentieren kann man den Beitrag übrigens nicht, denn auf der bescheiden gestalteten Seite gibt es (wohlweislich?) keine Kommentarfunktion. Zitiert und treffend kommentiert wurden andere Teile der Abhandlung aber in der aktuellen 11 Freunde-Blogschau.

Man merkt dem Akademiker-Fanclub deutlich an, dass er in der ehemaligen Fußball-Diaspora Heidelberg aus der Retorte entstanden ist. Geben wir den Damen und Herren noch ein paar Jahre, um sich an die Bundesliga-Höhenluft zu gewöhnen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s