Nur ein Zufall?

Zwei Meldungen aus Gelsenkirchen machen heute die Runde in Sportportalen und auf den Online-Seiten der Tageszeitungen. Erstens hat der FC Schalke 04 für das Geschäftsjahr 2009 einen Verlust von 16,8 Millionen Euro bekannt gegeben. Die Verbindlichkeiten des Vereins liegen nahezu unverändert bei 135,2 Millionen, die des Gesamtkonzerns mit seinen 13 (!) Tochtergesellschaften bei 248,6 Millionen Euro. Richtig überraschend kommt die Nachricht nicht, immerhin musste sich S04 während der laufenden Saison bereits gut 25 Millionen von der städtischen „Gesellschaft für Energie und Wirtschaft“ leihen.

Angesichts des Erreichens der Champions League wähnen die Herren Tönnies und Peters den Verein jetzt aber über den Berg und wollen deshalb keinen „Sparverein“ aus ihm machen. So hat es natürlich ganz andere Gründe, dass Schalke das für den 9. Mai in der Gelsenkirchener Innenstadt geplante Fanfest abgesagt hat – wie gestern Abend bekannt wurde. Die Stimmung war nämlich letzten Samstag nach der verspielten Meisterschaft so toll in der ‚Arena‘, dass ein Fest für die Fans überflüssig geworden ist:

Die außergewöhnliche Art und Weise, wie die Mannschaft nach der Partie gegen Werder Bremen von ihren Fans in unserer Arena gefeiert wurde, war der eigentliche krönende Abschluss dieser erfolgreichen Saison. (Felix Magath)

Nicht unterschlagen werden soll selbstverständlich, dass sich die Mannschaft von S04 noch eine „Überraschung“ für die Fans einfallen lassen will.

Advertisements

4 Kommentare

  1. Mich überrascht das Verhalten des S04 Publikums schon. War es doch bisher immer das reinste Theaterpublikum das sich bei Siegen in den Armen lag und bei Niederlagen alles schlecht redete.. Zeitweise tat mir da Kuranji sogar leid wenn er jedesmal ausgepfiffen und beschimpft wurde bloß weil ihm mal ein Ball versprang..

    Zum Schuldenberg kann man nur sagen das Magath da schon die CL zweimal in Folge gewinnen müsste um wieder schwarze Zahlen zu schreiben. Ich bezweifle allerdings das sie nächstes Jahr wieder soweit vorn mitspielen werden da einiges an Qualität verloren geht.
    Und auch wenn Metze kommt und das Sprachniveau des Klubs ein wenig hebt wird er wohl kaum die erhoffte Verstärkung sein.

    Gefällt mir

  2. Warum sollte man auch sparen? Schalke ist doch „ein geiler Club“ (Tönnies) und will in spätestens zehn Jahren wieder „auf Augenhöhe mit den Bayern“ (Tönnies) sein. Der BVB hat aus seinen Fehlern wenigstens gelernt, die Blauen wähnen sich weiterhin irgendwo zwischen Chelsea und United. Wobei: Geldmäßig stimmt das ja sogar.

    Gefällt mir

  3. @Mich überrascht das Verhalten des S04 Publikums schon. War es doch bisher immer das reinste Theaterpublikum das sich bei Siegen in den Armen lag und bei Niederlagen alles schlecht redete.

    das scheint mal wieder eine exclusive meinung eines schwach-gelben zu sein …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s