Die kreative Lösung

Standard

Das war es wohl, was Hans-Joachim Watzke meinte – viel kreativer geht es nicht. Laut „Ruhr Nachrichten“ steht der BVB kurz vor der Verpflichtung des 21-jährigen Japaners Shinji Kagawa von Cerezo Osaka. Kagawa ist ablösefrei und würde lediglich 350.000 Euro Ausbildungsentshädigung kosten. Er ist im Mittelfeld und in der Offensive einsetzbar, beidfüßig und gilt als der „Tomas Rosicky Asiens“.

Gut, Kuba wurde auch schon als der Luis Figo Polens bezeichnet, auf solche Vergleiche braucht man nicht viel zu geben. Vom Spielertyp und seiner Vielseitigkeit her scheint Nationalspieler Kagawa aber einer zu sein, der dem BVB richtig weiterhelfen könnte. Michael Zorc beschreibt ihn als „technisch überragend“. Die Frage ist bei Spielern aus asiatischen Ligen meistens, ob sie die Zweikampfhärte für eine europäische Topliga mitbringen. Wenn wir uns jedoch an Tomas zurückerinnern, hat der sich aufgrund seiner Schmächtigkeit auch erst an den ‚robusten‘ deutschen Stil gewöhnen müssen, hat das aber geschafft.

Michael Zorc und Jürgen Klopp haben also wieder mal jemand aus dem Hut gezaubert, den hierzulande nur absolute Insider kennen dürften. Deswegen fällt es schwer, sich schon ein Urteil zu bilden – die Eckdaten hören sich jedoch hervorragend an. Ich würde mich freuen, wenn der Transfer klappt und bin gespannt auf den ersten Japaner bei der Borussia.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die kreative Lösung

  1. Andy

    Ich bin sehr gespannt auf den Mann, da man bisher ja nur gutes gelesen hat..
    Offensiv auf allen Positionen einsetzbar, keine Ablöse, jung, beidfüßig und technisch überragend..
    Und mit 6 Toren in zehn Spielen in der japanischen Liga dazu noch torgefährlich..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s