Der Nachzügler: Rangelov wechselt nach Tel Aviv

Standard

Beim BVB ist doch noch etwas passiert, das die Verpflichtung von Antonio da Silva mit Blick auf das Budget als akzeptabel erscheinen lässt. Kurz vor dem Ende der israelischen Transferperiode hat Maccabi Tel Aviv – leider nicht Lokalrivale und Schalke-Gegner Hapoel – Dimitar Rangelov für ein Jahr ausgeliehen. Über finanzielle Details oder eine Kaufoption wurde nichts bekannt.

Angesichts des aktuellen Spielsystems, in dem nur ein echter Stürmer gebraucht wird, ist das Ausleihgeschäft absolut verständlich. Die „RN“ berichten, dass bis zur Genesung von Mohamed Zidan Daniel Ginczek in der Rangordnung dritter Stürmer hinter Barrios und Lewandowski sein soll. Da frage ich mich erneut: Was ist eigentlich mit Le Tallec? In jedem Fall braucht man sich erst mal keine Sorgen um eine zu geringe Stürmerdichte zu machen. Wenn sich Barrios verletzt, ists so oder so blöd.

Advertisements

2 Gedanken zu “Der Nachzügler: Rangelov wechselt nach Tel Aviv

  1. Andy

    ok, zwar nicht der Riesentransfer des Sommers aber immerhin ein jahr Gehaltskosten gespart. Vielleicht sieht man Le Tallec eher im Mittelfeld da er bei Klopp ja in der letzten Saison vermehrt auf den Außenbahnen zum Einsatz kam. Was mir aber jetzt mal negativ auffällt ist das wir mit nur 2 gestandenen Spielern in eine Saison mit 3 Wettbewerben gehen, Ginczek hin oder her. Auch wenn man nur mit einer Spitze spielt halte ich das für ziemlich riskant.

    Gefällt mir

  2. Es ist ein bisschen riskant mit nur zwei Topstürmern. Ich finde es aber eigentlich besser als wenn drei Topstürmer unzufrieden auf der Bank oder der Tribüne sitzen. Wenn Klopp am momentanen Spielsystem festhält – und davon ist auszugehen – brauchen wir keinen weiteren Stürmer. Natürlich kann man Riesenpech haben und Barrios und Lewandowski verletzen sich. Allerdings kann Zidan vielleicht in diesem Jahr schon wieder spielen und wir haben die Wahl zwischen mehreren Nachwuchsstürmern: da sind eben auch noch Stiepermann und Le Tallec. In großer Not kann auch Kagawa ganz vorne spielen – hat er das nicht sogar in Japan schon gemacht?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s