Daneben gepfiffen

Wahre Worte von denen, die es wissen müssen: Der deutsche Schiedsrichter-Star Wolfgang Stark ist in einer „Kicker“-Umfrage von den Bundesliga-Profis zum schlechtesten Unparteiischen der Hinrunde gewählt worden. Diese Meinung haben wir Dortmunder also nicht exklusiv, denn ein Viertel der 286 Befragten widersprach der Wertschätzung, die Stark bisher von Seiten des DFB und der FIFA erfahren hat. Man kann natürlich einwenden, dass möglicherweise Starks Art nicht gut bei den Spielern ankommt, seine Entscheidungen aber trotzdem korrekt sein könnten. Ich kann dazu nur sagen, dass wir in den letzten BVB-Spielen unter seiner Leitung keine guten Erfahrungen mit ihm gemacht haben und dass ich gespannt auf Starks Rückrunde bin.

Zum besten Schiedsrichter wurde mit der Zustimmung von knapp einem Drittel der Befragten Florian Meyer gewählt – es gibt also noch gute Leute bei der FIFA. Keine Beschwerden meinerseits.

(Quelle: „Sueddeutsche.de“ via AAS-Kommentar von Arne)

Advertisements

6 Kommentare

  1. Ich habe Wolfgang Stark in dieser Hinrunde auch nicht so „stark“ gesehen wie zuletzt bei der Wm. Ich denke die Wahl hängt vor allem mit den gravierenden Fehlentscheidungen zusammen wie z.b. dem Handspiel Huntelaars gegen Wolfsburg oder eben gegen uns.
    Dennoch ist die Tatsache ,das der Punkteschnitt der Kickerbenotung von Stark (schlechtester Schiri) nur knapp unter dem von Meyer (angeblich bester Schiri) liegt, doch mehr als merkwürdig.

    Viel besser gefällt mir da die Tatsache, das die Kicker Rangliste vermehrt von BVB Jungs angeführt wird.. Sorry for Offtopic

    Gefällt mir

  2. Dieser Beitrag ist sicher auch ein bisschen ’subjektiv gefärbt‘, weil ich mich gefreut habe, dass der so glorifizierte Stark ein bisschen auf den Boden zurückgeholt wurde. Wenn man ehrlich ist, kann man ja nur die Spiele bewerten, die man gesehen hat – und wenn Stark zuletzt den BVB gepfiffen hat, habe ich mich immer über ihn geärgert. Dabei bin ich niemand, der sich grundsätzlich immer über den Schiri aufregt. ;-)

    Wie schon oben angedeutet denke ich, dass die Spieler auch die Art von Stark, bspw. im Vergleich zu Meyer, stört. Er soll gelegentlich sehr arrogant auftreten. Also, ich will die Umfrage gar nicht so hoch hängen – mir wäre es nur recht, wenn uns Stark in der Rückrunde erspart bleibt. Ich befürchte allerdings, dass daraus nichts wird.

    Gefällt mir

  3. Ich halte Stark für einen sehr guten SR der eben weil er recht korrekt ist wohl bei den Spielern nicht gut ankommt.
    Wahrscheinlich haben nun Spieler, die sich bei der kleinsten berührung schreiend die Nase halten, die sich beschweren wenn sie wegen Meckerns gelb bekommen, die Foulen bis zum geht nicht mehr und die Welt nicht mehr verstehen wenn sie beim dritten rotwürdigen Foul mal ermahnt werden.
    Das ist ein ganz ganz schlechtes Signal für alle SR in allen klassen, die sich konsequent an die Regeln halten und sich nicht den völlig entrückten Regelvorstellungen von Spielern hinterherhecheln.

    Gefällt mir

  4. Ich könnte mir vorstellen, dass auch die Wertung der Spieler nicht nur auf Basis ihrer eigenen Erfahrungen mit den jeweiligen Schiedsrichtern im Verlauf der Hinrunde beruht, sondern eben auch auf der medialen Wirkung einzelner Fehlentscheidungen (und der daraus entstandenen Diskussionen).

    Stark war ganz bestimmt nicht der beste Schiedsrichter der Hinrunde, aber bis zum schlechtesten ist es doch ein weiter Weg.

    Was mich am Rande bewegt:
    war es nicht auch bei Markus Merk so, dass er nach der WM 2006, die für ihn persönlich eher enttäuschend verlaufen war, etwas schwächelte? Einen ähnlichen Eindruck habe ich nun bei Wolfgang Stark, für den der Erfolg der deutschen Nationalmannschaft in Südafrika sicherlich ein wenig unglücklich war.

    Gefällt mir

  5. Ich mochte Stark noch nie. Bei Werderspielen unter seiner Leitung gab es über die Jahre so viele umstrittene Entscheidungen und Beschwerden, dass er seit über drei Jahren kein Werderspiel mehr gepfiffen hat (wenn mich nicht alles täuscht).

    Abgesehen von meiner persönlichen Abneigung mag er (inzwischen) einer der besten deutschen Schiris sein, aber irgendwie freut es mich schon, dass auch viele Spieler es anscheinend so sehen wie ich.

    Gefällt mir

  6. @Tobi: Das ist eine Diskussion, die – berechtigterweise – immer wieder geführt wird. Ist eine kleinliche Spielleitung immer die korrekteste? Ist ein Schiedsrichter nicht auch dann konsequent, wenn er einfach verlässlich und konsistent pfeift? Natürlich muss dazu ein verbindliches Regelwerk existieren, aber es gibt auch die 50:50-Entscheidungen, etwa zwischen noch korrektem Tackling und Foul. Ich plädiere dafür, im Zweifelsfall weiterspielen zu lassen.

    Ich will Stark gar nicht vorwerfen, der pedantischste Schiedsrichter zu sein. Was halt gar nicht geht: Einmal einen Elfmeter wiederholen zu lassen, weil ein Spieler in den Strafraum(kreis) gelaufen ist, wenn man die gleiche Situation sonst immer laufen lässt. Außerdem gehört zu einer guten Spielleitung m.E. auch, einen guten Ton im Umgang mit den Spielern zu finden. „Gut“ muss in diesem Zusammenhang ja nicht heißen, soft zu sein.

    @Heinzkamke: Es stimmt natürlich, dass einzelne, medial stark verbreitete Fehlentscheidungen auch das Bild der Profis von Stark geprägt haben. Anders geht es auch gar nicht, denn jeder Spieler hat ihn wahrscheinlich nur 1-2x in der Hinrunde live erlebt. Da fügen sich dann halt mehrere Eindrücke zu einem Bild zusammen: Den Stark, den man auf dem Platz erlebt hat, eventuell mit arrogantem Umgangston und Fehlentscheidungen. Und die groß publizierten Fehler aus anderen Spielen. Wenn wir mal die ‚weichen Faktoren‘ weglassen, hat er einfach sein Niveau in der Hinrunde nicht halten können.

    @Tobias: Nach meinen subjektiven Eindrücken aus den Spielen, die ich gesehen habe, bin ich sowieso deiner Meinung. In diesen Spielen war Stark nicht einer der besten Schiedsrichter Deutschlands und ich mag ihn auch nicht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s