Der Löwe ist da

Standard

Borussia Dortmund hat, wie sich bereits letzte Woche angedeutet hatte, Chris Löwe vom Chemnitzer FC verpflichtet. Der 22-jährige Mann für die linke Außenbahn unterschrieb einen Vertrag bis 2015. Über die Ablösesumme wurde wie so häufig Stillschweigen vereinbart, sie soll im niedrigen sechsstelligen Bereich liegen. Löwe kann die Dede-Position spielen, aber auch im linken Mittelfeld agieren. Eingeplant ist er sicher eher als Back-Up für Marcel Schmelzer. Zu was er auf Bundesliga-Niveau fähig ist, lässt sich selbstverständlich noch nicht beurteilen. Die Testspiele in der Saisonvorbereitung werden erste Hinweise darauf geben.

Der Chemnitzer FC steht jedenfalls kurz vor dem Aufstieg in die Dritte Liga. Die „CFC-Fanpage“ lobt Chris Löwe in ihrem ‚Abschiedbeitrag‘ für seine „flinken Sprints“ und „genialen Vorlagen von den Außenbahnen“. Auf mehr davon in Liga 1 – willkommen in Dortmund, Chris!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s