Sommertheater

Mitte Juni. Sommerloch für Sportjournalisten (und Blogger). Immerhin kann man sich auf die deutsche Fußball-Dreipeinlichkeit – Joachim Löw, Theo Zwanziger und Uli Hoeneß – verlassen. Die geben einem immer Stoff. Wie gut der ist, spielt erst mal keine Rolle.

Vorhersehbar war das Schlusskapitel von Michael Ballacks Länderspiel-Geschichte. Jeder hat gewusst, dass Joachim Löw den verletzungsanfälligen Kapitän loswerden und ihm keine Chance mehr geben wollte. Niemand versteht jedoch, warum es nötig war, bis in den Juni zu warten, bevor Löw das offiziell machte. Die Form, wie die beiden Seiten nun über- und gegeneinander kommunizieren, erstaunt jedoch selbst im Sommerloch. Feinstes Schmierentheater. Ballack und der Bundestrainer bezichtigen sich gegenseitig der Lüge. Die beiden Versionen, was bei dem Gespräch Ende März gesagt und vereinbart wurde, stehen sich diametral gegenüber. Hat Löw seinem Kapitän Hoffnungen gemacht und ihm versprochen, einen eventuellen Rücktritt selbst bekanntgeben zu dürfen? Oder hat er Ballack schon damals klipp und klar das Aus angekündigt und ihm sogar noch zwei weitere Länderspiele angeboten, um auf die ‚100‘ zu kommen?

Es wird sehr schwer, da noch mal auf einen Nenner zu kommen. Weder Löw noch Ballack hatten einen wirklichen Grund, die Bekanntgabe der Nachricht so lange hinauszuzögern. Es spricht nicht für die Kommunikationsfähigkeit der beiden Akteure, dass es nun zu diesem peinlichen Sommertheater gekommen ist. Und die vermeintlichen ‚Fachleute‘ auf diesem Gebiet, Wolfgang Niersbach und Oliver Bierhoff, haben ebenfalls nichts Konstruktives beigetragen. Das Schöne an der Geschichte ist, dass sie meine Meinung von den handelnden Personen bestätigt und keine schwarz-gelben Interessen betrifft. Eine sommerliche Randnotiz zum Kopfschütteln und Staunen eben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s