Was ist mit Nürnberg?

Hier bei „Any Given Weekend“ wird es krankheitsbedingt ein paar Tage ruhig bleiben. Was ich euch jedoch nicht vorenthalten wollte, sind die Fragen zum morgigen BVB-Gegner, die mir Alexander von den Clubfans United netterweise beantwortet hat. Ein Interview mit mir – u.a. zur Borussia, Hoffenheim und dem Spiel gegen den Club – könnt ihr hier lesen.

Kann man schon absehen, ob der Club gegenüber der letzten Saison durch die Abgänge von u.a. Gündogan und Ekici einen sportlichen Substanzverlust zu verkraften hat (wir können ja mal zum zehnten Spieltag vorspulen)? Oder konnte dieser kompensiert werden?

Die Frage beschäftigt die Fans und die Gazetten so ca. seit Ende letzter Saison und erlebte den ersten Höhepunkt zur Saisonprognosen-Hochzeit kurz vor Saisonstart. Was man heute schon sagen kann: Die Mannschaft ist strukturell in der Lage die Abgänge zu kompensieren, vor allem für Schieber scheint man mit Pekhart einen guten Ersatz gefunden zu haben. Allerdings hat man auch gesehen, dass die Genialität der beiden angesprochenen Ekici und Gündogan dem Spiel fehlen, gerade in Phasen, wo man anrennt, aber nicht mehr die Lücke finden will – wo eben dieser Geistesblitz fehlt. Spulen wir vor bis zum zehnten Spieltag, dann hoffe ich, dass der Clubfan wird sagen können: ‘Siehste, den musste man nur mal das Vertrauen geben, dann konnte der die Lücke füllen.’ Ob dieser jemand dann ein „Umschüler“ aus dem Stammpersonal werden wird, ein Nachwuchsspieler oder auch ein Last-Minute-Transfer, das kann ich höchstens orakeln. Vielleicht erleben wir ja mit Wießmeier eine nächste Überraschung?

Auf wen muss der BVB am Samstag besonders achten? Wer könnte beim FCN vereinsinterner Torschützenkönig werden und warum?

Die zweite Frage scheint einfacher, daher vorab: Pekhart hat schon 3 Tore in 3 Pflichtspielen erzielt, er hat das Zeug zum (internen) Torschützenkönig – auch seine Rolle als einzige Spitze ist da prädestiniert. Der BVB wird in der Rückwärtsbewegung vor allem auf Mak oder Esswein achten müssen (je nachdem, wer spielt), den beiden schnellen Außen traut man hier allerhand zu, auch wenn sie noch Zeit brauchen und vor allem auch Konstanz. Beachten wird der BVB hoffentlich nach dem Spiel die Leistung unserer beiden Innenverteidiger Klose und Wollscheid – denn wenn die beiden ihre Leistung bringen, dann wird der BVB gute Ideen und Geduld brauchen – oder einen Geniestreich.

Vielen Dank für die Antworten, Alexander!

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s