13 Minuten Meisterflatter

Standard

1. Bundesliga, 27. Spieltag / 1. FC Köln 1 BVB 6

13 Minuten konnten sie hoffen. Die Bayern, die Boulevard-Journalisten. Auf die Story von der schwarz-gelben Flatter nach der Meister-Ansage. Doch so einfach ist ein Fünf-Punkte-Rückstand nicht aufzuholen, ist eine Sportseite nicht zu füllen. Für den BVB 2012 war das Wort „Meister“ bisher vermeidbar, da unnötig. Jetzt ist es in der Welt, aber bis zur rechnerischen Meisterschaft von wem auch immer genauso irrelevant.

Der Effzeh war in der 13. Minute durch den langen Novakovic in Führung gegangen, weil sich Subotic, Piszczek und Weidenfeller nicht richtig abstimmten und daher bei der Flanke inkonsequent blieben. Doch die Taktik der Gastgeber, sich im Anschluss extrem weit zurückzuziehen, ging nicht auf. Weil der BVB sich auch in dieser Phase der Saison noch verbessert – am augenfälligsten gelang das vorgestern bei den Standards. Schmelzer schlug den Freistoß, den Piszczek in der 26. Minute per Kopf zum Ausgleich verwandelte. Gündogan bereitete mit seinem Freistoß die Führung durch Kagawas Schuss unter die Latte vor.

Das 3:1 folgte dem 2:1 im Fünf-Minuten-Abstand und mit dieser Führung kurz nach der Pause fielen die Kölner in sich zusammen. Die letzten vier Tore des BVB waren alle sehr schön kombiniert, die Schwarz-Gelben zelebrierten wieder die spielerische Leichtigkeit der Meistersaison. Doch natürlich half der Effzeh tüchtig mit: indem sie den BVB-Außen unvernünftig viel Platz ließen, immer nur hinterherliefen und die Abseitsfalle ein ums andere Mal versagte.

So wurde es der höchste Auswärtssieg der Borussia in der Bundesliga und der Tag, an dem Ilkay Gündogan endgültig in dieser Mannschaft angekommen ist. Und das Beste zum Schluss: Mario Götze trainiert wieder in Dortmund!

Die Aufstellung: Weidenfeller (6) – Piszczek (8), Subotic (7), Hummels (7), Schmelzer (7) – Gündogan (8), Bender (7) (61. Kehl) – Kuba (9), Kagawa (9) (81. Leitner), Großkreutz (8) (73. Perisic) – Lewandowski (8). Tore: Piszczek, Kagawa (2), Lewandowski, Gündogan, Perisic

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s