6:1 abseits des Platzes – Mario Götze verlängert

Wieder einmal findet die hervorragende Arbeit der Borussia auf dem Spielfeld ihre Fortsetzung außerhalb davon. Heute hat Mario Götze – der vermutlich gefragteste Dortmunder Spieler – seinen Vertrag um zwei Jahre bis Juni 2016 verlängert! Götze steht exemplarisch für die großartige Erfolgsgeschichte, die der Verein in den letzten Jahren geschrieben hat. Das 19-jährige Supertalent hat sich aus der BVB-Jugend heraus zum Topstar entwickelt. Und das so kometenhaft wie allenfalls noch Shinji Kagawa, der vor seinem Wechsel nach Dortmund in Europa nahezu unbekannt war.

Mario wird also zusammen mit Marko Reus und – hoffentlich – Kagawa in den nächsten Jahren das offensive Mittelfeld der Borussia bilden. Herrliche Aussichten sind das, die mehr Spiele wie die zweite Halbzeit in Köln erwarten lassen. Die Verlängerung zeigt, dass Götze eben nicht der typische Jungstar ist, der sich von Beratern zu einem lukrativen Wechsel drängen lässt. Natürlich dürfte er zukünftig auch in Dortmund sehr gut verdienen.

Nach Reus ist Götze ein weiterer junger Nationalspieler, der auf absehbare Zeit nicht beim Rekordmeister in München spielen wird. Mannschaftlich dürfte der BVB auch in den nächsten Jahren besser funktionieren als die Bayern. Hoeneß, Rummenigge und Nerlinger werden versuchen, das mit internationalen Neuzugängen zu kompensieren. Die Borussia wird ihren Weg weitergehen, auch wenn es mal nicht zu einem der vorderen Plätze reicht. War es jemals so schön, ein Fan dieses Vereins zu sein?

Advertisements

4 Gedanken zu “6:1 abseits des Platzes – Mario Götze verlängert

  1. Ich könnte mir auch gut ein offensives Mittelfeld mit Götze links und Kuba rechts für die letzten Saisonspiele vorstellen.. Vielleicht würde davon auch Schmelzer profitieren..

    In der Liga seh ich uns in der nächsten Saison sehr gut aufgestellt.. Nur international könnten uns wieder Grenzen aufgezeigt werden, und zwar in allen Mannschaftsteilen..
    Aber wie heißt es so schön : „Alle guten Dinge sind 3“

    Gefällt mir

  2. so großartig die nachricht auch ist, sie bringt uns direkt raus in die offene see. wir haben die unschuld verloren. das ist, nach den vergangenen beiden jahren, auch eine träne wert.

    Gefällt mir

  3. @Andy: Ja, aufstellungsmäßig sind wir dann extrem flexibel. Kagawa kann auch links spielen und Götze zentral. Ich freue mich schon drauf!
    In der Champions League muss man als ‚Neuling‘ sowieso immer ein bisschen Losglück haben. Ich denke, in einer ähnlich schweren Gruppe wie in dieser Saison würden wir nächstes Mal besser abschneiden.

    @Dembowski: Da ist natürlich was dran. Wir gehören dann zur Spitze. Aber das Vertrauen in unsere Leute da oben im Verein ist schon da. Darin, dass wir weiter unser Ding durchziehen, ohne unvernünftig zu werden, ohne vom Stil abzuweichen, auch nicht vom Kommunikationsstil. Auch wenn es medial noch unruhiger wird.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s