Wintercup mit Borussia Dortmund LIVE

(18:22) Das wars. Ich verabschiede mich für heute und bin wie viele gespannt auf das nächste Wochenende! Sieht gut aus.

(18:20) Der BVB hat sich eine knappe Woche vor Saisonstart in Düsseldorf sehr ordentlich präsentiert. An der Stammformation dürfte sich erstmal nichts ändern. Weder Günter noch Leitner haben sich während des Spiels aufgedrängt. Julian Schieber mit einem schönen Tor und einer vergebenen Großchance. Der Sahin-Check: Nuri wird sich erstmal gedulden müssen. So richtig drin im Spiel war er über weite Strecken nicht. Ein schöner öffnender Pass wurde ihm möglicherweise zu unrecht zurückgepfiffen. Vor dem Mainzer Tor ließ er sich von Parker überrumpeln. Ansonsten wenig Erwähnenswertes, seinen Weitschuss war es auch nicht. Geben wir ihm Zeit, warten wir ab!

(18:12) Endstand: BVB 1 Mainz 05 1 (4:3 i.E.). Sport1 hat es im Anschluss sehr eilig, zum Bayern-Testspiel zu schalten. Auf Trainer-Kommentare werden wir wohl vorerst verzichten müssen.

Elfmeterschießen.
Hummels trifft. BVB 1 Mainz 0. Ivan Klasnic trifft ins linke Eck. BVB 1 Mainz 1. Müller hält gegen Schmelzer. Langerak ist dran, aber Baumgartlinger trifft. BVB 1 Mainz 2. Großkreutz souverän. BVB 2 Mainz 2. Parker trifft. BVB 2 Mainz 3. Kuba lässig und sicher. BVB 3 Mainz 3. Ede vergibt gegen Langerak. Alles wieder offen. Leitner sehr stark! BVB 4 Mainz 3. Risse vergibt wie im Spiel! Langerak hält seinen zweiten Elfer !!! Der BVB gewinnt den Wintercup!

(18:01) Schlusspfiff. Das Engagement bis zuletzt von Seiten der Schwarz-Gelben bringt nichts ein. Gleich gibt es Elfmeterschießen. Mit Nuri?

(17:58) Es schleichen sich am Ende dieses Turniertags doch einige Fehler bei beiden Teams ein. Gibt es noch ein spätes Tor?

(17:57) Julian Schieber vergibt nach einem Bock von Pospech im Strafraum eine Riesenchance und schafft es nicht, Torwart Müller zu umrunden.

(17:54) Noch knapp acht Minuten. Bekommt Nuri Sahin wirklich die Chance zum Elfmeterschießen? Parker vergibt diesmal eine große Chance gegen Langerak.

(17:51) TOR für den BVB. Julian Schieber nimmt den Ball mit dem Rücken zum Tor per Kopf an und trifft dann mit einem feinen Drehschuss. BVB 1 Mainz 1

(17:49) Tor für Mainz. Shawn Parker gewinnt einen Zweikampf gegen Sahin und zieht von links aufs Tor. Sein Schuss geht durch die Beine von Langerak in den Kasten. BVB 0 Mainz 1

(17:44) Im Gegenzug beinahe die Mainzer Führung. Risse verzieht allein vor Langerak.

(17:43) Kuba Blaszczykowski mit einem klugen Pass von rechts in den Strafraum. Mainz klärt zur Ecke, die zunächst ebenfalls geklärt wird. Immerhin kann Sahin dann noch einen Fernschuss setzen. Kurz darauf brennt es wieder im Mainzer Strafraum, erneut sorgt Kuba für Gefahr. Doch auch der Nachschuss wird geblockt.

(17:39) Günter also jetzt in der Innenverteidigung, Bender auf der gewohnten Mittelfeldposition. Nuri Sahin darf wohl durchspielen.

(17:37) Jürgen Klopp nimmt einen Massenwechsel vor: Großkreutz, Schieber, Leitner und Günter kommen für Lewandowski, Reus, Götze und Gündogan.

(17:35) Nun die Mainzer mit einer Chance, Parker schießt von halbrechts, doch Langerak blockt den Ball gut ab. Die folgende Ecke bleibt folgenlos.

(17:33) Nach einem Mainzer Freistoß ein schneller Konter der Borussia. Reus flankt von links auf den im Strafraum frei stehenden Kuba, doch der verzieht aus dem Lauf. Schade, große Chance.

(17:31) Weiter Pass von Nuri Sahin nach vorne auf Reus. Der Schiri-Assistent hebt seine Fahne, könnte jedoch daneben gelegen haben.

(17:29) Die Borussia kombiniert hier gefällig, doch momentan fehlt der letzte Pass. Von Nuri Sahin ist noch wenig zu sehen.

(17:24) Die Borussia antwortet mit klugen Pässen und zeigt erneut ihre Qualitäten. Götze hat eine weitere Einschusschance, doch verzieht links neben das Tor.

(17:22) Mainz macht das, was man gegen die Borussia vermutlich machen sollte: Sie stören sehr aggressiv. Doch nach einem schnellen Angriff hat Mario Götze die Führung auf dem Fuß. Der Mainzer Keeper kann jedoch mit dem Fuß abwehren.

(17:18) Anpfiff des Finales BVB v Mainz 05. Jürgen Klopp hat auf drei Positionen gewechselt. Im Tor steht Mitch Langerak, über die rechte Seite kommt jetzt Kuba und in der Zentrale steht der ‚Neue‘: Nuri Sahin.

(17:11) Endstand: Fortuna Düsseldorf 2 Standard Lüttich 2 (4:5 i.E.). Ich mag ja die Elfmeterschützen nicht so, die während des Anlaufs immer zwischendurch abstoppen. Düsseldorfs Ilsö macht das gleich zweimal und der belgische Torwart pariert seinen fast aus dem Stand geschossenen Elfer. Den einzigen nicht verwandelten. Somit ist die Fortuna bei ihrem eigenen Turnier Letzter.

(16:57) Im Spiel um Platz 3 zwischen Gastgeber Düsseldorf und Standard Lüttich gibt es nun nach einem 2:2 in den regulären 45 Minuten Elfmeterschießen. Der Anpfiff des Finales wird sich also um einige Minuten verzögern.

(15:50) Endstand: Standard Lüttich 0 Mainz 05 2. Verdienter Erfolg der Mainzer, die damit in das reizvolle Finale gegen den BVB einziehen. Hier geht es gegen 16.55 Uhr weiter.

(15:47) Mainz 05 macht mit einem durch Ivanschitz verwandelten Elfmeter wohl alles klar. Drei Minuten vor Schluss führt der Bundesligist gegen Lüttich mit 2:0.

(14:51) Endstand: Fortuna Düsseldorf 0 BVB 1. Gleich wird der Finalgegner der Schwarz-Gelben zwischen Mainz und Standard Lüttich ermittelt.

(14:49) Der wird geklärt und danach pfeift der junge Schiedsrichter ab. Lewandowski hätte wenige Minuten zuvor noch einen Elfer bekommen können. Egal. Mit einem professionellen Auftritt zieht der BVB ins Finale ein, das um 17 Uhr stattfindet.

(14:47) Letzte Minute der offiziellen Spielzeit. Sieht nicht nach einem späten Fortunen-Tor aus. Noch mal Freistoß aus dem Mittelfeld.

(14:45) Nur Robbie Kruse bereitet der BVB-Defensive leichte Probleme und erhält einen Freistoß von links. Doch die Gastgeber verdaddeln den zweiten Ball.

(14:42) Die Fortuna findet keine Mittel, um wieder ins Spiel zu kommen. Die schwarz-gelben Jungs sind auch im Mittelfeld und hinten wach und aggressiv. Gute Leistung bisher!

(14:40) Tolle Aktion diesmal von Götze, der dann einen veritablen Schuss aufs Tor bringt, den Giefer stark klären kann.

(14:39) Rafael hat sich im Zweikampf mit Bender wehgetan. Aber niemand scheint zu wissen, ob er raus geht oder nicht. Dann kommt Ilsö für ihn ins Spiel.

(14:37) Die Borussia kickt hier jetzt geduldig. Immer wieder Querpässe. Die Fortuna greift erst ab der Mittellinie ernsthaft an.

(14:32) Aus wenigen Metern wehrt Düsseldorfs Keeper Giefer gegen Großkreutz ab. Toller Reflex. Der BVB hat das Spiel weitgehend im Griff.

(14:29) Der schnelle Robbie Kruse ist ein Spieler, den ich mir auch mal beim BVB vorstellen könnte. Von links zieht er in die Mitte. Seinen Schuss pariert Weidenfeller.

(14:24) TOR für Borussia Dortmund. Heber von rechts auf Marco Reus, der nicht im Abseits steht. Der schießt Giefer durch die Beine. Fortuna Düsseldorf 0 BVB 1

(14:21) Ein Freistoß der Fortuna aus etwa 28 Metern geht harmlos neben das Tor von Weidenfeller. Den nächsten Freistoß für die Borussia gibt es im Gegenzug von rechts. Doch auch Schmelle 2017 verzieht neben das Tor.

(14:17) Kurz danach ist Mario Götze frei durch, kann sich die Ecke aussuchen. Wartet aber zu lange und verstolpert dann den Ball. Das kann Super-Mario natürlich viiel besser.

(14:16) Nach abwartendem Beginn agiert Düsseldorf nun mutiger. Nach einem Gegenzug der Borussia gibt es Freistoß an der Strafraumgrenze für den BVB. Mario Götzes Schuss streift die Latte.

(14:08) Nach einem Götze-Pass von rechts zielt Gündogan aus etwa 18 Metern über das Tor. Im Anschluss die erste Chance für die Fortuna: nach einer Flanke von links vergibt Reisinger in der Mitte.

(14:06) Munterer Beginn in Düsseldorf, auch wenn die zwei Ecken nach der Reus-Chance nichts einbringen.

(14:04) Erster schneller Angriff nach einem Pass von hinten. Marco Reus‘ Schuss lenkt Torwart Giefer über das Tor.

(14:02) Anpfiff der ersten Partie gegen Fortuna Düsseldorf.

(14:00) Die Aufstellung der Borussia: Weidenfeller – Piszczek, Bender, Hummels, Schmelzer – Kehl, Gündogan – Reus, Götze, Großkreutz – Lewandowski. Manni ersetzt also an diesem Wochenende den lädierten Santana.

(13:54) Ansonsten hätte man den Trainer ja auch mal fragen können, ob noch weitere Transfers, z.B. für hinten links, geplant sind. Vielleicht kommt das ja noch.

(13:49) Im Interview mit Sport1 hat Kloppo gerade verraten, dass Nuri Sahin im zweiten Spiel der Borussia auf jeden Fall spielen wird – im ersten voraussichtlich nicht. Wir dürfen gespannt sein.

(13:46) Hallo zusammen und herzlich willkommen zum AGW-Live Blogging. Für alle, die es noch nicht mitgekriegt haben, der Wintercup wird sowohl bei Sport1 als auch per Livestream auf der BVB-Homepage live übertragen.

Aus gegebenem Anlass lädt Any Given Weekend heute ab 13.45 Uhr zu einem Liveticker zum Wintercup in Düsseldorf ein. Beim Vorbereitungsturnier in der Landeshauptstadt trifft der BVB zunächst auf die gastgebende Fortuna. Im zweiten Spiel stehen sich Mainz 05 und Standard Lüttich gegenüber. Anschließend treffen die Verlierer im Spiel um Platz 3 und die Gewinner im Finale aufeinander. Alle Partien dauern 45 Minuten und werden bei Remis direkt per Elfmeterschießen entschieden.

Jürgen Klopp hat zwar etwas kokettiert, aber nicht ausgeschlossen, dass auch der verlorene Sohn Nuri Sahin involviert sein könnte. Darüber hinaus ist das Turnier der letzte Formtest vor dem Rückserien-Start am Samstag in Bremen. Wer mitreden möchte, kann sich gerne in den Kommentaren zu Wort melden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s