Lewandowski spielt für den BVB… auch morgen

Standard

Robert Lewandowski darf wieder ran. Schon morgen kann der BVB-Torjäger im Bundesliga-Spiel gegen Hannover 96 wieder eingesetzt werden, nachdem das DFB-Bundesgericht seine Sperre wegen rohen Spiels auf zwei Partien verkürzt hat. Vermutlich wurden von der höheren Instanz die Einlassungen von Roberts damaligem ‚Opfer‘ Skjelbred vom HSV höher gewichtet, der das Foul nur für gelbwürdig gehalten hatte. Der Vorsitzende Richter Götz Eilers folgte auch der Dortmunder Argumentation, der betreffende Zweikampf sei von „abnehmender Intensität“ und nicht unsportlich gewesen.

Die Entscheidung kommt recht überraschend. Auch Jürgen Klopp bezweifelte in der gestrigen PK zum Hannover-Spiel noch, dass die Sperre verringert werden würde. Manchmal bringt so ein Protest also doch etwas. Für die Borussia kommt das Urteil in jedem Fall gelegen. Man sollte sich nicht vom Medienzirkus um den Stürmer und einzelnen kritischen Fanstimmen verrückt machen lassen: Robert hat in dieser Saison wettbewerbsübergreifend 20 Tore für den BVB erzielt und sich selber nichts zuschulden kommen lassen. Was in der Zukunft passieren wird, wissen wir noch nicht en detail.

Die Schwarz-Gelben werden gegen Hannover also mit größter Wahrscheinlichkeit auf Lewandowski setzen. Erst kurzfristig entscheidet sich der Einsatz des infektgeplagten Mats Hummels. Hannover hat allerdings größere Sorgen: Neben Szabolcs Huszti, Lars Stindl, Steven Cherundolo und einigen anderen fehlt vor allem der zuletzt formstarke und auch gegen den BVB treffsichere Stürmer Mame Diouf wegen Schmerzen im Sprunggelenk. Und was die 96-Homepage nicht thematisiert: Auch die Luft auf der sportlichen Führungsebene soll derzeit nicht gerade schlank sein.

Advertisements

2 Gedanken zu “Lewandowski spielt für den BVB… auch morgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s