Nur noch kurz die Saison retten

In der letzten Woche ging es um die Zukunft von Borussia Dortmund. Die liegt mir selbstverständlich sehr am Herzen. Doch mit dem 3:0 gegen Paderborn hat der BVB auch den Grundstein gelegt, um die gegenwärtige Saison, die alles veränderte, versöhnlich ausklingen zu lassen.

Ach, was sage ich? Abgesehen davon, dass es in der Liga noch für die Plätze 5 bis 7 reichen könnte, haben die Schwarz-Gelben die Gelegenheit, mit nur einem Spiel alles zu verändern. Würden sie das Pokalhalbfinale in München gewinnen, wäre Klopp endgültig unsterblich und hätte den krönenden Schlusspunkt gesetzt, den seine Ära in Dortmund verdient. Es wäre ein grandioser Erfolg für diesen Verein und natürlich ein wichtiger Schritt zum Pokalsieg. Es würde zudem die Bayern empfindlich treffen – umso mehr, wenn sie zuvor gegen Porto auch aus der Champions League fliegen. So viel Schadenfreude darf und muss sein.

„Any Given Weekend“ wird die nächsten zwei Wochen pausieren und somit auch dieses Top-Topspiel nicht direkt thematisieren. Ich bin im Urlaub, mal wieder im Mutterland des Fußballs, in dem es zumindest in der zweiten Liga auch sehr spannend zugeht. Mal sehen, ob ich die Abwesenheit nach meiner Rückkehr bereuen werde.

Ein Gedanke zu “Nur noch kurz die Saison retten

  1. na dann wollen wir den Tag mal nicht vor dem Abend loben….

    auch wenn es soo schön wäre mit beiden Erfolgen die Saison abzuschließen, wäre es völlig unverdient in meinen Augen.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s