Immobile verlässt Dortmund leihweise

Man könnte es sich nun leicht machen und vom „Ende eines Missverständnisses“ oder Ähnlichem schreiben. Vermutlich werden wir diese Schlagzeile noch irgendwo lesen. Doch der Abschied von Ciro Immobile, der für zunächst ein Jahr zum FC Sevilla wechselt, ist nicht so einfach zu bewerten. Die Anlagen für einen guten Mittelstürmer sind beim Italiener schon gegeben – allerdings fiel ihm anscheinend die Anpassung an eine sportlich ohnehin nicht richtig funktionierende Mannschaft schwer.

Wirklich vorauszuahnen war das nicht. Schade nur, dass Ciro seinen Abgang noch mit dem unrühmlichen Auftreten auf der Asien-Reise, wo er einen offiziellen Termin versäumte, garnieren musste. Hinzu kamen Bilder, auf denen er isoliert wirkte – und schon fällt das Urteil leicht, dass der Abschied das beste für beide Seiten ist.

Die Borussia wollte Immobile verständlicherweise lieber für einen ordentlichen Betrag verkaufen. Der FC Sevilla wollte – ebenso verständlich – nicht die Katze im Sack kaufen. Heraus kam ein Leihgeschäft, das den Schwarz-Gelben drei Millionen Euro einbringt. Vorteilhaft kann sich das nur auswirken, wenn der Stürmer in Sevilla einschlägt und sich sein Marktwert wieder erhöht. Immobile dürfte mit der Lösung weniger Bauchschmerzen haben – über eine Kaufoption der Andalusier wurde nichts bekannt und so könnte die Reise im nächsten Jahr doch noch in die geliebte Heimat führen.

Dem BVB fehlen zunächst mal die Transfer-Millionen. Ob das der alleinige Grund ist, dass Thomas Tuchel und Michael Zorc nach „Kicker“-Angaben keinen Ersatz verpflichten wollen, ist fraglich. Geht man davon aus, die meiste Zeit nur mit einem echten Stürmer aufzulaufen, macht es durchaus Sinn, nur mit Aubameyang, Ramos und Nachwuchsleuten in die Saison zu gehen. Schließlich gibt es ein breit aufgestelltes offensives Mittelfeld. Investitionen wären an anderer Stelle notwendiger.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s