Wer hat an der Uhr gedreht? Hamburg, ist es schon so spät?

Es gibt ja immer noch Leute, die finden, ein unzweifelhafter Traditionsverein wie der Hamburger SV dürfe nicht absteigen – wenn dafür Klubs wie Wolfsburg, Augsburg oder Leipzig in der 1. Bundesliga spielen. Manche unterscheiden bei den Namen mehr, manche weniger. Doch die Zahl der Leute, die diese Meinung vertreten, sinkt. Und zwar mit Recht.

Auch ich finde, RB gehört nicht in die Bundes- sondern in die Kreisliga. Aber abgesehen davon hat es über die letzten Jahre betrachtet kein Verein so sehr verdient abzusteigen wie der HSV. Wer aus so viel Potenzial so wenig macht, wer zuletzt immer Glück und Fehlentscheidungen brauchte, um drin zu bleiben, hat den Goodwill der Fans anderer Vereine aufgebraucht.

Und dann noch der Auftritt der eigenen ‚Fans‘ im Weserstadion gestern. Spätestens jetzt sage ich klar und deutlich: „Geil, schon sieben Punkte Rückstand. Und die Zeit wird knapp.“ Natürlich: Es waren wieder nur kleine Teile der Anhänger, die sich daneben benahmen. Aber es passt zum Gesamtbild, das der Verein abgibt. Und ich wüsste nicht, warum ich es den Fans von Freiburg, Wolfsburg oder Mainz eher gönnen sollte, abzusteigen als den Hamburgern.

Diesmal könnte es also tatsächlich klappen. Mit 17 Punkten zehn Spieltage vor Schluss steht der HSV drei Punkte schlechter da als 2013/14, der zu diesem Zeitpunkt der Saison  schlechtesten Spielzeit der letzten fünf Jahre. Damals schaffte es die Mannschaft noch in die Relegation, stand allerdings nach dem 24. Spieltag bereits auf Platz 16, punktgleich hinter dem 15. Die Situation jetzt ist also dramatisch schlechter. Sollten es die Hamburger allerdings erneut in die Relegation schaffen, dürften sie wieder gute Karten haben. Die Zweitligisten, die sich gerade um Platz 3 streiten, flößen nicht gerade Furcht ein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s