Das war der schwarz-gelbe Deadline Day

Borussia Dortmund hat sich verkleinert: Leonardo Balerdi kommt und nun am 31. Januar wurden Shinji Kagawa und Jeremy Toljan abgegeben. Gefühlsmäßig liegen natürlich Welten zwischen den beiden Abgängen. Shinji, einer der großen Helden der Meisterjahre unter Jürgen Klopp, wechselt leihweise zu Besiktas. Toljan, der in seiner Zeit in schwarz-gelb eher weniger Eindruck hinterlassen hat, wird an Celtic ausgeliehen.

Auch Burnic ist gegangen, zuvor schon Alexander Isak und Sebastian Rode. Im zweiten Transferfenster unter Lucien Favre hat es der BVB also geschafft, den Kader etwas übersichtlicher zu gestalten, zumindest temporär. Ich finde es grundsätzlich positiv, möglichst wenige Spieler in der Auswahl zu haben, die de facto keine Chancen haben, zu spielen.

Über Rode gab es hier schon einen Beitrag. Im Fall Alexander Isak habe ich meine Zweifel, dass er in Dortmund ausreichend gefördert worden ist. Mal sehen wie seine Karriere weitergeht. Und damit zu den beiden schon erwähnten Deadline Day-Transfers: Ja, natürlich tut es weh, jemand wie Shinji gehen zu sehen. Aber was auf Nuri zutrifft, gilt für Shinji erst recht: Er hatte sich schon mal entschieden, den BVB zu verlassen, kam eher erfolglos zurück und konnte anschließend zu selten an seine besten Zeiten anknüpfen. Man kommt nicht drum herum: Die Alternativen auf seiner Position sind einfach zu stark. Viel Glück also in der Türkei, Shinji! Mal sehen ob wir ihn wiedersehen.

Jeremy Toljan könnte ebenfalls nach Dortmund zurückkehren. Ihn will Michael Zorc weiter beobachten, was er bei Rode nicht gesagt hat, obwohl beide nur verliehen sind. Wir werden sehen. Der Leistungssprung müsste gewaltig sein. Immerhin ist aber Toljans neuer Klub Celtic noch in der Europa League vertreten.

Der BVB hat nun einen Kader von 25 Spielern, die im Schnitt rund 25 Jahre alt sind. Auf dem Papier oder Bildschirm liest sich das ziemlich ideal.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s